Alexander Agethle

geboren 1971 in Schlanders / Südtirol
1994 – 2004 Berater für Entwicklungshilfeprojekt „Aufbau der landwirtschaftlichen Strukturen im Kosovo- Schwerpunkt Milchwirtschaft“
1998 – 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Alpenforschungsinstitut (AFI), Garmisch Partenkirchen (D)
2000 – 2010 Mitglied des Kulturvereins arcus raetiae sowie Mitarbeit an einigen Kulturprojekten
seit 2000 Leitung des eigenen landwirtschaftlichen Betriebes sowie der Hofkäserei
2001 – 2009 Mitglied des privaten Regionalentwicklungsunternehmens
2001 – 2003 Assistent für Agrarmarketing an der Uni Bozen
2001 – 2003 Leitung des Projektes „Landwirtschaft und Gastwirtschaft an einem Strick in dieselbe Richtung“
2002 – 2003 Leitung des Projektes „marktplatz hof“, Ausbildung von Direktvermarktern in Südtirol
2005 – 2010 Leitung des Projektes „Südtiroler Qualitätsfleischprogramm“
2007 – 2011 Gründung eines eigenständigen Beratungsunternehmens markt & feld
2009 – 2015 Gründungsmitglied / Vorsitzender der Bürgerinitiative „Adam und Epfl“
2012 Projektanalyse „Möglichkeiten des Aufbaus landwirtschaftlicher Strukturen in Mayobamba/St. Leonor – Peru
2015 Leitung des Kulturprojektes Paradies Festival Obervinschgau
Gewinner verschiedener nationaler und internationaler Käsepreise
verschiedene Vortragstätigkeiten v.a. im Alpenraum zum Thema nachhaltige Landwirtschaft

Copy link