Daniel Fuhrhop

Daniel Fuhrhop gelangte als Architekturverleger zu der Einsicht, dass wir nicht mehr bauen sollten. Er wurde 1967 in Paris geboren und wuchs in Wuppertal auf. Ab 1989 studierte er in Berlin Architektur und machte ein Diplom in Betriebswirtschaft. Im gleichen Jahr 1998 gründete Fuhrhop den Stadtwandel Verlag und präsentierte viele schillernde Neubauten. Doch mit der Zeit wurde er immer kritischer gegenüber Neubau.
2013 verkaufte er den Verlag und schrieb das Buch »Verbietet das Bauen!«, das im Herbst 2015 im oekom verlag erschien. Er betreibt einen gleichnamigen Blog. Im Herbst 2016 erscheint sein Buch »Willkommensstadt – wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden«. Daniel Fuhrhop lebt in Oldenburg.