Anpassung an heftiges Wetter wie Starkregen & Hitze

Weitere Themen

Auch wenn der Samerberg im Vergleich zu anderen Gebieten meist weniger stark von heftigen Wettereignissen betroffen ist, sollte man sich überlegen, wie man zum Beispiel mit Starkregenereignissen umgeht.

Wie kann das Wasser zurückgehalten werden?
Wo kann Wasser stehen & langsam versickern?
etc.

Das hat den Vorteil, dass sowohl Starkregen weniger Probleme macht, als auch dass mehr Wasser in das Grundwasser gelangt und der Boden vermutlich bei längeren Hitzeperioden weniger schnell austrocknet.

Inhalt melden

Zur Übersicht