Dieter Spath

geb. 1969 in Graz
Architekturstudium an der TU Graz
1996–98 eigenes Büro „südhaus.ltda“ in Santiago de Chile
1998 Universitätsassistent an der Pontificia Universidad Católica de Chile
1999 Lehrauftrag an der TU Wien
1999–2000 Projektarchitekt bei Coop Himmelblau in Wien und Guadalajara/Mexico
2000–02 con: gemeinsam mit Heidi Pretterhofer and Bernd Vlay
seit 2001 Geschäftsführer von „habitat 2000 plus“
seit 2001 Universitätsassistent an der Akademie der bildenden Künste in Wien
seit 2003 Gründung von Pretterhofer“Spath Arquitectos

Arquitectos ZT ist ein Wiener Planungsbüro für Architektur und Urbanismus, das sich in Forschungsarbeiten, Bauprojekten und Interventionen sowohl mit dem ländlichen Raum als auch im urbanen Kontext auseinandersetzt; u.a. Schütte-Lihotzky-Stipendium für das Forschungsprojekt Silo City / Rurbanismus.