Dominik Scheuch

Studierte Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur und Urbanisitk an der Unversität für Bodenkultur und der Technischen Universität in Wien und diplomierte 2003 mit einer universitäts-, themen- und grenzüberschreitenden Arbeit mit dem Titel „Auslage in Arbeit – das Donauareal in Bratislava“.
Von 2001-2004 studierte er Grafik- und Landschaftsdesign an der Universität für angewandte Kunst in Wien und Budapest, wo er sich intensiv mit Lucius Burckhardt auseinandergesetzt hat.
2009 gründete er das Landschaftsarchitekturbüro YEWO LANDSCAPES mit einem transdisziplinären Ansatz in den Bereichen Landschaft, Urbanismus, Grafik, Design und Architekturvermittlung.
Seit 2008 Universitätslektor an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen (TU Graz, TU Wien, BOKU Wien, NDU St.Pölten, FH Campus Wien).
Seit 2009 Mitglied der OEGLA und eingetragener Landschaftsarchitekt.
Seit 2012 Mitglied des Fachbeirats von ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreichs.
Seit 2014 Vorstandsmitglied der OEGLA – Österreichische Gesellschaft für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur.