Ideen-Schnipsel 3: Gezeichnete Zukunftsvisionen

nonconform
16. Juni 2020

Wie sieht die Bücherei der Zukunft für Kinder aus?

 Auch die Kleinsten brachten schöne Ideen für die Bücherei der Zukunft ein. Von mehreren Schulklassen bekamen wir wunderschöne gezeichnete Zukunftsbilder.

Von der Klasse 4 aus Aue Wingeshausen bekamen wir tolle Zeichnungen und Gedanken zur Bücherei der Zukunft.  

Wie sieht die Bücherei der Zukunft aus? Was wünschst du dir? Was darf nicht fehlen?

  • Normale Bücher auf jeden Fall auch in der Zukunft, nicht alles digital
  • Hörbücher, Comics
  • “Chill-Ecken”, Sessel, Sofa, Hängematten, “wie auf Wolken sitzen”
  • behindertengerecht (barrierefrei), Roboter oder Personen, die Bücher vorlesen auch in Gebärdensprache, Bücher in Blindenschrift
  • über Touchpad erfahren, ob ein Buch da ist und wo es steht/ ein Sprachroboter sagt, wo ein Buch steht
  • Drohnen, die die Bücher holen
  • Vorlesestationen/ Hörecken
  • Trinkautomat
  • Bildschirm, auf dem tolle Bücher vorgestellt werden
  • Tablet zum Lesen
  • genügend Licht, schönes Ambiente (Kronleuchter, mehrere Etagen, farbige Wände, Lichterketten)
  • Spielplatz, Spielmöglichkeiten, Bällebad, Sandkasten

 

 

 

Auch die Klasse 4 der Edertalschule Standort Dotzlar hat uns tolle Zeichnungen geschickt. 

Kleine Kunstwerke kamen auch von der Klasse 3 der Edertalschule Standort Dotzlar.

5+

0 Kommentare

Copy link