Lust auf eine Baugruppe mit nonconform im 14. Bezirk / Wien?

Nach erfolgreicher Begleitung und Planung der Baugruppe B.R.O.T Pressbaum sucht nonconform Menschen, die Interesse an der gemeinschaftlichen Entwicklung und Gründung einer Baugruppe für ein konkretes Grundstück im 14. Bezirk in Wien haben.

Der wohnfonds_wien hat einen mehrstufigen Wettbewerb für die Vergabe von vier Baugruppengrundstücken in Wien ausgeschrieben. Die Bewerbung erfolgt in der 1. Stufe über ein Gemeinschaftskonzept der Baugruppe – Abgabe 2. April 2020. In der 2. Stufe wird das Projekt planerisch ausgearbeitet – Abgabe: August 2020.

nonconform bewirbt sich mit einer Baugruppe um ein Grundstück im 14. Bezirk.

 

 

Fakten zum Projekt

Adresse: Hütteldorfer Straße 273
Grundstücksgröße: 990 m2 / 1440 m2 BGF
Kleine Baugruppe: ca. 10 – 15 Wohneinheiten
Bestens öffentlich angebunden: Straßenbahn 49 zur U3 und S45, Bus 47a zur U4
Besonderheiten: Tolle Südhanglage mit riesigem Garten im städtischen Gefüge
Rechtliche Bedingungen: Vergabe des Grundstückes im Baurecht auf 80 Jahre, Mietwohnungen (Bildung von Eigentum ausgeschlossen)

Was bisher geschah

Baugruppen-Café – 1. Infoveranstaltung

Am Freitag den 17.01.2020 lud nonconform alle Baugruppen- und am Projekt-Interessierten zum Baugruppen-Café in der IG-Architektur. Um die 40 Personen kamen, um mehr über das Projekt zu erfahren. Mit der Frage „Was würdest du aus deiner bestehenden Wohnung in ein neues Baugruppen-Projekt mitnehmen“, startete die Veranstaltung in heiterer Stimmung.

Neben den Projektrahmenbedingungen und allgemeiner Informationen zu Baugruppen – also wie sie sich organisieren und finanzieren – wurde auch das Projekt B.R.O.T. – Pressbaum vorgestellt und detaillierte Fragen zu Rechts- und Finanzierungsmodellen mit eingeladenen Expert*innen diskutiert. Die Besucher*innen bekamen nicht nur einen Eindruck, wie Baugruppen-Projekte ganz generell ablaufen, sondern hatten auch die Möglichkeit bei Kaffee, Tee und Kuchen Fragen an anwesende Bewohner*innen von dem Baugruppe Projekt B.R.O.T. Pressbaum und nonconform zu stellen.

 

Baugruppen-Abend – Offene Fragen

Am Sonntag dem 26.01.2020 trafen sich die Baugruppen- Interessierten zum zweiten Mal. Bei Tee und Jause, konnte sich die Gruppe besser kennenlernen und nochmals Fragen zu dem Projektablauf und den Ausschreibungsunterlagen stellen.

Wie es weitergeht

Nachdem sich eine kleine Gruppe an Interessierten gefunden hat, starten wir Mitte Februar gemeinsam mit einem gemeinschafts- und visionsbildenden Workshop in das Projekt. 

  1. Baugruppenwerkstatt – Gemeinschafts- und Visionsbildung 16.02.2020. Weitere Informationen werden Anfang Februar ausgeschickt.
  2. Baugruppenwerksatt – Visionsbildung 15.03.2020
  3. Abgabe des Baugruppen-Konzept 02.04.2020

Hast du die bisherigen Termine verpasst oder hörst jetzt das erste Mal von dem Projekt und hast Lust mehr darüber zu erfahren oder mitzumachen?

Dann bitten wir um ein kurzes Mail mit Telefonnummer an Johanna Treberspurg – treberspurg@nonconform.at. Wir werden Update über den aktuellen Projektstand vom Projektablauf bis hin zu den geplanten Konditionen geben. Falls du nicht beim Baugruppen-Abend am 2020 warst und trotzdem gerne bei der 1. Baugruppenwerkstatt dabei sein möchtest, bitten wir ebenfalls um eine kurze Mitteilung.

„Die Baugruppe ist noch nicht voll und es besteht noch die Möglichkeit mitzumachen!“

Johanna Treberspurg

Architektur | Kunstpädagogik, Partnerin von nonconform

Start ins Neue Jahr – Klausur 2020

Wie jedes Jahr im Winter haben wir uns auch diesmal wieder für zwei Tage zu unserer Klausur zurückgezogen. Dieses Jahr ging's ins winterliche Hinterstoder, wo wir uns in der mit dem oberösterreichischen Holzbaupreis ausgezeichneten Höss-Halle mit einem breiten...

20 Jahre nonconform!

Wie feiert man 20 Jahre nonconform? – natürlich auf einem Fest, das sowohl in der Stadt als auch am Land bekannt ist – auf einem Jahrmarkt! Dort ist alles erlaubt, nichts ist zu ungewöhnlich, also genau richtig nonconform. Unter dem Motto 20-Jahrmarkt luden wir...

Wald – Wasser – Wohnen | Leipzig-Rosental

zwischen rosental und elstermühlgraben – visuelle und stadträumliche durchlässigkeit Das Planungsgebiet liegt in Leipzig an der Bebauungskante zum Rosental. Der ganze Bereich südlich des Elstermühl- grabens ist in seiner städtebaulichen Logik geprägt von einer...

büro wien

Lederergasse 23/8/EG
1080 Wien
+43 1 9294058

büro kärnten

Feldkirchner Straße 2
9062 Moosburg/ Wörthersee
+43 699 19 29 40 60

büro oberösterreich

Talstraße 47
5280 Braunau/Inn
+43 664 88 92 22 37

büro steiermark

Neudorf 26a
8211 Ilztal / Oststeiermark
+43 664 88 92 22 46

büro berlin

Reichenberger Str. 124 D
D-10999 Berlin
+49 151 723 096 27

büro nordrhein-westfalen

Kapitelstraße 1
52066 Aachen
+49 160 948 58 475

büro bayern

c/o Impact Hub München
Gotzinger Str. 8
81371 München
+49 160 995 458 17

Copy link