Martin Ciesielski

studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Medienpsychologie und BWL an der Freien Universität Berlin.

Seine Magisterarbeit schrieb er über die Entwicklung des Innovationsmilieus im Silicon Valley. Seit 2004 betreibt er mit seiner Firma medienMOSAIK® ein Atelier für neue Kommunikationskulturen. Im Zentrum steht dabei das optimale Zusammenspiel physischer und virtueller Räume für die erfolgreiche Zusammenarbeit in Unternehmen.

In seiner Arbeit nutzt er eine Vielzahl an künstlerischen Interventions- und Kreativtechniken, u.a. Angewandte Improvisation und Social Prototyping. Seine eigene Rolle beschreibt er dabei gerne als die eines Wirtschaftsnarren®.

Der gebürtige Berlinarr lebt und arbeitet hauptsächlich in Berlin und Umgebung.

Workshop bei der Leerstandskonferenz 2018:
„StattBad – Interaktive Improvisationstheater-Performance“

Copy link