Michael Zinner

ab 1985 Architekturstudium an der TU Wien
ab 1994 Projektleitungen für Schul- und Wohnbauten bei Architekt Helmut Wimmer (Wien)
ab 1998 Gesellschafter-Architekt von »querkraft architekten« (Wien, bis 2004)
1999 Mitautor des musisch-kreativen Oberstufenlehrplans am BRG Traun, OÖ
2004 Young Architect of the Year Award von Building Design in London (mit querkraft)
2004 Förderpreis der Stadt Wien (mit querkraft)
2004 österr. Beitrag gegen den Strom zur 9. Architekturbiennale in Venedig (mit anderen)
Vorträge und Ausstellungen im In- und Ausland (mit querkraft)
Lehraufträge an der TU Wien, TU Graz und Universität Innsbruck
Gastprofessur in Rhode Island, USA
ab 2004 AHS-Unterricht im Fach »Bildnerisches Gestalten – Architektur« am BRG Traun
ab 2005 Assistent an der Kunstuniversität Linz
ab 2010 Assistenzprofessor mit Forschungsschwerpunkt schulRAUMkultur
ab 2011 mit nonconform Entwicklung der »vor ort ideenwerkstatt für Schulen«