Simone Hain

geb. 1956 in Elsterwerda/Brandenburg
Architektur- und Planungshistorikerin
1992-1996 Leiterin der Abteilung Planungsgrundlagen am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) Erkner
als Gastprofessorin in Hamburg und Weimar Projekte zu schrumpfenden Bergbaustädten und Dörfern
seit 2006 Leiterin des Instituts für Stadt- und Baugeschichte an der Technischen Universität Graz
diverse Projekte der Bau- und Stadtforschung in Eisenerz und Judenburg