Thomas Mennel

geboren 1971 in Lingenau /Vorarlberg
Studium der Architektur an der Technischen Universität in Wien
während dem Studium in den Jahren 1991-1998 Mitarbeit im Büro Hermann Kaufmann
ab 2000 Mitarbeit im Büro fasch&fuchs in Wien bis 2009
unter anderem als Projektleiter beim Kindermuseum in Graz
parallel dazu entstehen gemeinsam mit Reinhard Muxel kleinere Bauten
Projekte für Kulturinitiativen und Designobjekte in Zusammenarbeit mit Handwerkern
2005 erfolgt derAbschluss des Studiums mit einer theoretischen Arbeit zur Phänomenologie der Wahrnehmung  von
Merleau Ponty unter dem Titel Architektur und Leib
seit 2009 arbeitet Thomas Mennel neben seiner Tätigkeit als Architekt im Büro gbd-projects als Fassadenplaner für unterschiedliche Architekten
seit 2012 als leitender Geschäftsführer gleichzeitig tätig in der Hausforschung im ländlichen Raum und basierend auf Untersuchungen historischer Bausubstanz zur Hausformenentwicklung mit Dr. Klaus Pfeifer (Labor für Holzforschung und Holzaltersbestimmung)
seit 2011 entstehen in Zusammenarbeit mit Georg Bechter Projekte in der Gestaltung von Verkaufslokalen

Copy link